0 0

Dummytraining - die Apportierfähigkeit und Aufmerksamkeit fördern

Dummytraining - die Apportierfähigkeit und Aufmerksamkeit fördern

Traditionell kommt das Dummytraining aus Großbritannien, wo es im Einsatz für die Ausbildung von Jagdhunden entwickelt wurde. Dummy bedeutet auf Deutsch „Attrappe“ - Dummys gibt es in unserem Shop in verschiedenen Ausführungen. Ein Dummy simuliert bei dieser Trainingsform das zu apportierende Wild. Durch den Einsatz des Dummys kann der Hund im Markieren, Aufsuchen und Apportieren trainiert werden, ohne den Einsatz von echtem Wild. Seit vielen Jahren sind Dummys ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung von Jagdgebrauchshunden. Aber auch Familien- und Begleithunde ohne jagdlichen Hintergrund werden durch das Dummytraining in ihrer Apportierfähigkeit, Aufmerksamkeit und Teamfähigkeit gefördert. Das Dummytraining hat sich als eigenständige Disziplin im Trainingsbereich und in der Ausbildung etabliert.

Weiterlesen >


Dummytraining mit dem Futterdummy

Im Training und beim Spaziergang mit Ihrem Hund hält der Einsatz eines Futterdummys viele Vorteile bereit. Ein Futterdummy ist ein länglicher Behälter mit einem Reißverschluss oder Klettverschluss, evtl. auch beides, in dem sowohl Trocken- als auch Nassfutter als Snack für Hunde versteckt werden kann. Dieser Futterdummy stellt als eine Art Futterbeutel im Dummytraining die Beute für Hunde nach. Da viele Hunde einen natürlichen Jagdtrieb besitzen, ist es sinnvoll, diesen positiv zu nutzen und mit dem Dummytraining inklusive Futter zu verstärken. So muss sich Ihr Hund intensiv mit dem Futterdummy beschäftigen und sein Futter erarbeiten. Ihr Hund trainiert seine geistigen und körperlichen Fähigkeiten - ganz nebenbei lastet er sich mit viel Freude und Neugierde aus. Zudem muss Ihr Hund mit Ihnen als Trainer/Hundehalter zusammenarbeiten, was die Bindung und die Vertrauensbasis zwischen Trainer und Hund auf spielerische Art und Weise stärkt. Ein weiterer Vorteil des Futterdummys liegt in der optimalen Rationierung des Futters - über den Tag verteilt kann sich ihr Hund seinen Snack erarbeiten und so die optimale Menge an Nährstoffen aufnehmen.

Tipps für das Dummytraining

  • Immer zuerst nach dem Dummy greifen, gefolgt von Loben und Streicheln
  • Bei Welpen und Junghunden stets auf die Belastung der Gelenke achten, die Dummys nicht zu weit wegwerfen
  • Achten Sie auf Pause während des anstrengenden Trainings
  • Beenden Sie das Training dann, wenn Ihr Hund gut apportiert hat und bevor seine Konzentrationsgrenze erreicht ist
  • Legen Sie den Dummy nach dem Training an einen Ort, der für Ihren Hund nicht einsehbar oder zur freien Verfügung ist
  • Belohnen Sie Ihren Hund mit hochwertigem Futter zur Gewährleistung der Energie und des Nährstoffgehaltes

Dummytraining - Produkte für mehr Vielfältigkeit im Hundetraining

Die Arbeit mit dem Futterdummy ist vielfältig und reicht vom Apportieren bis zum Belohnen. Sie können den Futterdummy im täglichen Spaziergang nutzen, um Ziele des Hundetrainings zu verstärken. Mit dem Futterdummy haben Sie immer ein Trainingszubehör in der Hand, das ihr Hund mit einer Belohnung verbindet. Ihr Hund wird durch den Dummy wachsamer und aufmerksamer. Im Einsatz beim Apportieren können sie den Futterdummy werfen oder verstecken - ihr Hund setzt seinen Geruchssinn ein, um den Futterdummy aufzuspüren und zu apportieren. Im Vergleich zu einem Wurfspielzeug wie einem Ball oder Stöckchen hat der Futterdummy den Vorteil, dass der Hund den Inhalt riecht und begreift, dass er nach dem Apportieren mit Futter belohnt wird. Diese Übungen lassen sich optimal mit Gehorsamsübungen wie Sitzen oder Platz Machen verknüpfen. Beim Training des Apportierens ist zu beachten, dass Ihr Hund den Futterdummy nicht als Beute verteidigt und Ihnen überlässt.

Besonders wichtig im Training: Ihr Hund darf den Futterdummy beim Apportieren nicht, z B. durch Zerrspiele mit dem Futterdummy, beschädigen - daher sind die Futterdummys unseres Sortiments von besonders hoher Qualität und aus streng geprüften Materialien hergestellt.

Für weitere Ideen im Dummytraining sorgt das Dummytraining Kartenset mit Vorschlägen für Kombinationsübungen. Noch mehr Authentizität im Dummytraining schafft der Duftstoff Rabbit, der den Geruch von Wild imitiert und die Verfolgung einer Spur noch realer werden lässt.

Dummytraining - auf das richtige Zubehör kommt es an

So unterschiedlich wie Hunde sind so sorgfältig sollte das passende Trainingszubehör ausgewählt werden. In unserem Shop finden Sie diverse Ausführungen von Futterdummys - empfohlen von bekannten Hundetrainern. Sie können zwischen verschiedenen Größen, Farben und Materialien, wie Fell oder Nylon, wählen. Wichtig: all unsere Futterdummys bestehen aus einem robusten Material, sie sind in den meisten Fällen auch für Feuchtfutter (siehe die jeweilige Produktbeschreibung) geeignet und sind leicht zu reinigen, sodass Trainer und Hund noch lange Vergnügen mit dem Futterdummy im Training haben werden.

Darüber hinaus finden Sie weiteres Dummytraining-Zubehör wir die Mystique Dummyweste „Trainer Cool“. Die Weste ist perfekt für das Training auch an heißen Sommertagen geeignet. Das Grunddesign wurde von der Dummyweste „Trainer“ übernommen, welche sich schon über viele Jahre hinweg bewährt. Durch die Rückentasche aus festem Netzmaterial können die Dummies schnell trocknen.

Entdecken Sie jetzt unser Sortiment zum Dummytraining namhafter Hersteller wie z. B. Mystique, Major Dog oder Kerbl und viele weitere Artikel in unserem Shop!

Wir beraten Sie gern!

Sie haben Fragen rund um unser Sortiment oder zum Dummytraining? Dann kontaktieren Sie uns gern direkt über unser Kontaktformular - wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören!

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten