Nasenarbeit kommt dem Naturell eines jeden Hundes entgegen, daher ist sie eine äußerst artgerechte Beschäftigungsmöglichkeit. Sie eignet sich für alle Hunde, egal welchen Alters, welcher Größe, und körperlicher Konstitution.

ExperteUwe Freidrich
Format: DVD
Spieldauer: 120 min
Produktionsjahr: 2012

 

Beschreibung

Die DVD vermittelt eine Fülle an Beschäftigungsmöglichkeiten rund um das Thema Nasenarbeit!

Nasenarbeit kommt dem Naturell eines jeden Hundes entgegen, daher ist sie eine äußerst artgerechte Beschäftigungsmöglichkeit. Sie eignet sich für alle Hunde, egal welchen Alters, welcher Größe, und körperlicher Konstitution (auch Hunde mit Handicaps und/oder Krankheit haben Freude daran) und auch für Hundesenioren ist sie eine ideale Beschäftigungsmöglichkeit.

Ebenso bietet die Nasenarbeit allen Hundebesitzern die Möglichkeit, ihren Hund zu beschäftigen, unabhängig von Alter und Konstitution der Hundehalter. Nasenarbeit lässt sich unabhängig von Wetter und Jahreszeit trainieren, da in erster Linie im Haus gearbeitet wird. Natürlich können sie aber auch im Freien mit Ihrem Hund arbeiten und auch in der kleinsten Wohnung ist das Training möglich.

Nasenarbeit kann alleine trainiert werden – man muss keinem Verein beitreten und hat somit keinerlei Verpflichtungen. Für Hundebesitzer, die Spaß am Treffen Gleichgesinnter haben, kann sie aber auch im Verein oder der Hundeschule gemeinsam geübt werden.

Hyperaktive Hunde lernen sich beim konzentrierten Training zurückzunehmen und die Bindung zwischen Mensch und Hund wird durch dasgemeinsame Trainieren enorm gefördert. Nasenarbeit ist im positiven Sinne sehr anstrengend für Ihren Hund wodurch ein hoher geistiger und körperlicher Auslastungsgrad erreicht wird.Nasenarbeit ist ein sinnvolles „Intelligenzspiel“. Sie ist weiter ausbaubar, indem die einzelnen Trainingsschritte natürlich im Schwierigkeitsgrad gesteigert werden. Nasenarbeit beugt Problemverhalten vor bzw. kann vorhandenes Problemverhalten mildern da der Mensch lernt, punktgenau mit dem Hund zu kommunizieren. Ohne ein gegenseitiges Verständnis kann sie nicht durchgeführt werden. Hund und Mensch kommen sich näher!

Inhalt:

  • Gegenstandssuche
  • Apportieren von Gegenständen
  • Drangförderung
  • Aufnehmen von Gegenständen
  • Fährtenarbeit
  • Duftspur
  • Eigentrail
  • Schleppfährte
  • Fremdtrail/Mantrailing
  • Personensuche/Auszüge Rettungshundearbeit
  • Interview zur Erklärung aller theoretischen Grundlagen rund um die Nasenleistung unserer Hunde.